Putenröllchen

Putenröllchen

Zutaten

Rezept für 4 Personen:

 

8 dünne Putenschnitzel (vom Fleischer gleich flach klopfen lassen oder mit der Bratpfanne und Folie dazwischen selbst plattieren )

8 Scheiben lufttrockener Schinken

80g geriebener Parmesan

Salz, Pfeffer

 

Für die Soße:

 

80 bis 100g fein geschnittener Schinkenspeck gewürfelt

Margarine zum anbraten 

400 bis 500g Champignons in Scheiben geschnitten

250ml Sahne

250ml Wasser 

Salz 

Zubereitung Putenröllchen

Die Putenschnitzel flach nebeneinander auslegen und die Scheiben Schinken und den Parmesan darauf verteilen. Fest zusammenrollen und zum Schluss mit der Handfläche flachdrücken . Außen salzen und pfeffern.

In einer Pfanne (für die man einen Deckel hat) mit Margarine von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warmstellen. 80 bis 100 Grad.

In der Pfanne dann den sehr fein gewürfelten Schinken mit nochmals etwas Margarine glasig anbraten. Die Champignons dazugeben und kurz mitbraten. Dann Wasser und Sahne aufgießen, mit Salz abschmecken nach Belieben mit etwas Weißwein verfeinern.

Die Putenröllchen jetzt zurück in die Pfanne geben und in der Soße nochmal 10 Minuten bei geschlossenem Deckel mitköcheln lassen. Dann mit weißem Soßenbinder andicken. Mit Salz nochmals abschmecken.

Tipp #1

Wer keinen Soßenbinder benutzen mag: 4 Essl. Speisestärke (meist Reismehl) mit kaltem Wasser verrühren und nach und nach in die heiße Soße geben.

Vorsichtig mit der Menge! Diese Mischung dickt beim Aufkochen extrem nach, das gleiche gilt für die Anwendung mit Kartoffelmehl oder Maisstärke.

Tipp #2

Dazu schmecken Bandnudeln oder Gnocchi oder auch Reis. Als Gemüse: Broccoli oder Fenchelgemüse.